Meldungen

Suchergebnis

Ihre Suche nach "SWIFT" brachte 180 Ergebnisse.
Suchzeitraum: 20.04.1999 bis 30.09.2010



SWIFT: US-Zugriff auch rückwirkend

Michele Cercone, der Sprecher von EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström, sagte am Donnerstag in Brüssel, die Vereinigten Staaten könnten auch Daten aus den europäischen Archiven aus jener Zeit … Weiter zum Artikel

KONTROLLE
29.07.2010
© AP/Yves Logghe, EU-Justizkommissarin Cecilia Malmstroem

EU: Malmström für mehr Datentausch mit USA

Malmström tritt unter anderem dafür ein, die "Kooperation mit externen Partnern, besonders mit den Vereinigten Staaten" weiter voranzutreiben. Weiter zum Artikel

KONTROLLE
20.07.2010
© Fotolia/Kati Neudert, Hände schütteln

Echelon und die SWIFT-Treuhänder

"Ja, liebe kontinentaleuropäische Freunde, wir haben euch ausspioniert. Weiter zum Artikel

KONTROLLE
12.07.2010

Reding will mehr Datenaustausch mit USA

Die neue Vereinbarung solle den jüngst vom EU-Parlament verabschiedeten Vertrag zu Bankdaten umfassen, sagte Reding am Freitag in Washington nach Treffen mit US-Justizminister Eric Holder und … Weiter zum Artikel

KONTROLLE
10.07.2010

Kinderpornos meistens in USA gehostet

Im ersten Halbjahr 2010 wurde bei der vom Verband der österreichischen Internet-Anbieter, ISPA, betriebenen Meldestelle Stopline kein österreichischer Server mit kinderpornografischen Inhalten gemeldet, … Weiter zum Artikel

KRIMINALITÄT
09.07.2010
© Fotolia/Falko Matte, Bildschirmanzeig für Onlinebanking

EU-Parlament verabschiedet SWIFT-Abkommen

Damit haben die USA nun ab 1. August wieder Zugriff auf Bankdaten europäischer Kunden, die in bestimmten Datenpaketen im Zahlungsverkehr zwischen EU- und Nicht-EU-Staaten übermittelt werden. Weiter zum Artikel

KONTROLLE
08.07.2010

EU-Datenschützer kritisiert SWIFT-Abkommen

Das SWIFT-Abkommen greife in die Privatsphäre der Bürger ein und sei "alles andere als zufriedenstellend", sagte Hustinx der Nachrichtenagentur AFP anlässlich der einer Abstimmung im Europaparlament … Weiter zum Artikel

KONTROLLE
08.07.2010
© AP/Christian Weidemann, Ricardo Bofill Taller de Arquitectura, Hauptquartier des Finanzdienstleisters SWIFT in Brüssel.

SWIFT: Mehr Macht für Terrorfahnder

Jahrelang analysierten die US-Behörden ohne Wissen der Öffentlichkeit die Daten des belgischen Finanzdienstleisters SWIFT im Rahmen ihres Terrorist Finance Tracking Program (TFTP) im großen Stil. Weiter zum Artikel

ANALYSE
07.07.2010

SWIFT-Abkommen passiert Justizausschuss

Das umstrittene SWIFT-Abkommen zur Übermittlung von Millionen europäischer Bankkundendaten an die USA hat eine wichtige Hürde genommen. Weiter zum Artikel

EU-PARLAMENT
05.07.2010
© Fotolia/Luftbildfotograf , Flaggen USA und Großbritannien

Die Nebel von Echelon

Um an Personal, das besser im operativen Abhörbereich eingesetzt werden sollte, für Kommunikation und Kryptographie zu sparen, sowie um Geschwindigkeit und Genauigkeit zu verbessern, "sollte das … Weiter zum Artikel

SPIONAGE
05.07.2010