12.04.1999

PC-MARKT

Compaq warnt vor eigener Quartalsbilanz

Marktleader Compaq warnt vor Gewinneinbußen, für das erste Quartal 1999 werden bloß 15 Cent Gewinn pro Aktie erwartet. Analysten waren ursprünglich von mehr einer mehr als doppelt so hohen Rendite ausgegangen.

Für das erste Quartal rechnet Compaq mit 9,4 Milliarden Dollar Umsatz, was selbst angesichts der Saison-Flaute erstaunlich wenig ist. Compaq erklärt den Flop mit Preiskriegen und einem unerwartet niedrigen Bedarf an PCs zu Jahresanfang. Konkurrent Dell Computer hingegen kann dieser Argumentation nicht folgen: "Wir haben keine Probleme", töntt es aus der Dell-Zentrale.

Offiziell werden die Quartals-Ergebnisse erst am 21. April bekanntgegeben. Seit Jahresanfang ist die Compaq-Aktie bereits um 40 Prozent gefallen.

[Stieger]