14.10.2002

LIMIT

AMDs Thoroughbred ist ausgereizt

Russische Enthusiasten haben es geschafft, an ein Exemplar der neuesten AMD-CPU "Athlon XP 2800+" heranzukommen. Dieses haben sie umgehend auf die "Overclockability" getestet, wollten also herausfinden, wie schnell der Prozessor getaktet werden kann.

Während die vorgesehene Geschwindigkeit 2,25 GHz beträgt, konnte durch eine Erhöhung des Frontsidebus-Taktes [von 166 auf 172 MHz] lediglich eine Steigerung von 77 MHz auf 2,327 GHz erreicht werden.

Bei schnellerem Bustakt verweigerte der Rechenknecht die Arbeit. Dies ist ein eindeutiges Anzeichen dafür, dass der aktuelle Thoroughbred-Kern ausgereizt ist und für das Erreichen höherer Geschwindigkeiten umfangreiche Modifikationen zumindest in der Fertigung erforderlich wären.