11.09.2000

SURF-SPORT

Bildquelle:

Satire, Kritik und Protest gegen Olympia

Auf die Detektive des IOC wartet im Netz noch eine Menge Arbeit, bis der unauthorisierte Gebrauch des offiziellen Logos - oder dessen böswillige Abwandlungen - unterbunden ist.

Kritik und Protest

Auf samcentre.org weist das Alternative Medienzentrum Sydney [SAMC], das sich als unabhängige Informationsquelle für internationale Olympia-Berichterstatter versteht, auf die Schattenseiten der Spiele hin.

Wer sich bei der Berichterstattung allein auf offizielle Quellen verlässt, läuft SAMC zufolge Gefahr, auf eine geschönte Version der Zustände in Australien und bei Olympia hereinzufallen.

Wem in der Vielfalt der Protest- und Demonstrationsangebote der Überblick fehlt, der kann sich diesen auf der Site der Gruppe PISSOFF verschaffen, deren Mitglieder sich als "aufrichtige Unterwanderer der olympischen Farce von Sydney" verstehen.