17.07.2005

UMSATZ-ZAUBER

Amazon verdient am "Harry Potter"-Kult

Der Internet-Buchhändler Amazon hat mit dem von Fans weltweit ersehnten sechsten "Harry Potter"-Roman sämtliche Verkaufsrekorde geschlagen.

Bis Freitagabend seien aus aller Welt mehr als 1,5 Millionen Bestellungen für "Harry Potter and the Half-Blood Prince" [Harry Potter und der Halbblut-Prinz] eingegangen.

Allein auf der US-Website seien mehr als 919.000 Exemplare des sechsten Bandes mit den Abenteuern des Zauberlehrlings geordert worden.

Weltweit sollen am ersten Verkaufstag nach Schätzungen britischer Medien zehn Millionen Exemplare verkauft worden sein. Damit hätte das Buch gleich zum Start Rekorde aufgestellt und die der fünf Vorgängerbände gebrochen

Die deutsche Übersetzung des neuesten Werks der britischen Erfolgsautorin Joanne K. Rowling erscheint am 1. Oktober.