15.09.2003

CANON

Design-Ixus mit vier Megapixeln

Canon erweitert seine Ixus-Serie um die neue Digital Ixus i mit einer Auflösung von vier Megapixeln.

Die kompakte Kamera im Design-Look misst 9,03 x 4,7 x 1,85 Zentimeter bei einem Gewicht von ca. 122 Gramm inklusive Akku und Speicherkarte.

Das Gerät unterstützt den herstellerübergreifenden PictBridge-Standard, der ein einfaches Ausdrucken der Fotos auf einem entsprechenden Drucker ohne Umweg über den PC ermöglicht.

Die Festbrennweite des Objektivs liegt bei 39 mm [äquivalent Kleinbildformat], die sich durch den 5,7fach-Digitalzoom erweitern lässt.

Ab Ende Oktober um 400 Euro

Spontane Schnappschüsse sind durch die neue "Quick Shot"-Funktion mit reduzierter Auslöseverzögerung möglich.

Die Digitalkamera mit USB-1.1-Schnittstelle sowie PAL/NTSC-Fernsehausgang verfügt weiters über die "iSAPS"-Technik und den "Digic"-Bildprozessor, die dafür sorgen, dass Schärfe, Belichtung und Weißabgleich angepasst werden.

Die neue Design-Kamera ist ab Ende Oktober in vier Farben für 400 Euro erhältlich. Zum Lieferumfang gehören eine 32 MB große SD-Karte und ein Lithium-Ionen-Akku.