Hello World: Sicher in Sozialen Netzwerken

Ö1
13.03.2009

Am Sonntag in "matrix"

Soziale Netzwerke wie Facebook, MySpace, StudiVZ und Xing haben enormen Zulauf. Millionen von Nutzern stellen dort ihre persönlichen Informationen, Interessen, Fotos und Adressbücher ein und unterhalten sich mit Freunden über private Dinge und intime Erlebnisse.

Am Sonntag in Ö1

Dieser Beitrag ist am Sonntag um 22.30 Uhr im Ö1-Netzkulturmagazin "matrix" zu hören.

Online-Netzwerke erfüllen das Bedürfnis nach sozialen Kontakten und Gruppenzugehörigkeit, doch sie schaffen neue Problem, denn die vermeintlich privaten Räume sind mehr oder weniger öffentlich und die Daten in der Verfügungsgewalt der Betreiber. Wie man diese Probleme lösen kann, ohne auf die Vorteile von Sozialen Netzwerken zu verzichten, ist derzeit eine brennende Frage.

Eine mögliche Lösung ist das HelloWorld-Network:

Das Protokoll, das an der Fachhochschule Kaiserslautern entwickelt wird, soll den Nutzern die Herrschaft über ihre Daten zurückgeben.

(matrix)