14.08.2002

OPEN SOURCE

Bildquelle: fuZo

UnitedLinux startet Betatest-Phase

Die Linux-Distribution UnitedLinux soll ab dem 22. August als closed Beta-Version an Tester verschickt werden. Die Freigabe einer Public Beta für alle Interessenten ist für den 15. September geplant.

Dies berichtete das US-Onlinemagazin "ExtremeTech" unter Berufung auf Vertreter der Hersteller Caldera, Conectiva, SuSE und Turbolinux.

SuSE federführend bei Entwicklung

Mit dem Beta-Test in einem geschlossenen Nutzerkreis soll das Produkt nicht vor der Open-Source-Community zurückgehalten werden, betonte Gregory Blepp von SuSE. Vielmehr sollen so die weltweit verfügbaren Support-Dienste auf ihre Funktionalität geprüft werden.

UnitedLinux basiert auf dem SuSE Enterprise Server. Der deutsche Distributor soll den größten Anteil an der technischen Entwicklung des Produktes haben.